Home
Textile Trends
Stickerei
Schulbekleidung
Werbemitteldruck
Textildruck
Bioprodukte
Philosophie
Vorteile
FAQ
Referenzen
 
 
 
 
 
Pfad: Home arrow Textildruck
  
  

Textildruck

Individuelle Druckverfahren für Ihre Textilien.

Textildruck


Digitaler Bio-Qualitäts-Textildirektdruck

Alle sagten immer

das geht nicht,

dann kam jemand,

der das nicht 

wusste, und hat es

einfach gemacht!

   

Sublimationsdruck

Die Vorteile die der Sublimationsdruck gegenüber allen anderen Druckverfahren hat, liegt in der bisher unerreichten Brillanz und Beständigkeit dieses Transfers. Die Farbpigmente reagieren mit der Polyesterbeschichtung der Textilien, dringen also in die Beschichtung ein. Das bedeutet:

  • extreme Waschbeständigkeit der Textilien
  • volle Atmungsaktivität des Textils bei Funktionstextilien
  • der Druck ist nicht spürbar
  • fotorealistische Ausdrucke möglich
  • extrem resistent gegen äußere Einflüsse

Flockdruck
Eine interessante Variante für die Textilveredelung ist die Beflockung mit unserer hochwertigen Profiflockfolie mit 21 verschiedenen Farben. Unsere Profiflockfolie überzeugt mit seiner samtigen, hochdeckenden Oberfläche. Sie ist dehnbar und gewendet waschbar bis max. 60°C bei Verwendung von Feinwaschmitteln. Sie findet Verwendung bei reinen Baumwoll- und Polyesterstoffen, Mischgewebe und Viscose.

Flexdruck
Eine weitere Möglichkeit ist die Veredelung mit unserer Profiflexfolie. Sie ist extrem elastisch, hochdeckend und hat einen sehr weichen angenehmen Griff. Gewendet waschbar bis max. 60°C bei Verwendung von Feinwaschmitteln ohne Weichspüler. Nicht in den Wäschetrockner. Sie findet ebenfalls Verwendung zur Beschriftung von T-Shirts, Trikots, Sport- und Freizeitbekleidung, Sporttaschen und Fanartikeln wie Fahnen und Wimpel.

Nyloflexdruck
Unsere sehr dünne, hochdeckende elastische PU-Folie ermöglicht die Beschriftung von Nylonartikeln (z.B. Windjacken, Regenmäntel, Schirme). Sie hat einen sehr angenehmen weichen Griff und ist bis max. 30°C bei Verwendung von Feinwaschmitteln ohne Weichspüler waschbar. Nicht in den Wäschetrockner. Desweiteren lassen sich weitere vielfältige Möglichkeiten mit Reflexfolien, 3D Effektfolien, Glitterfolien, Metallfolien und Neonfarbenleuchtfolien erzeugen.

Für große Stückzahlen und hohe Auflagen von Textilien etc. kommt alternativ das Siebdruckverfahren zum Einsatz. Für die Film- und Sieberstellung fallen jedoch hier einmalige  Druckvorkosten pro Sieb und Farbe an.



 
  
  
Anfahrt  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Home